Aktuelles

Pfingstferien, Feiertagsfahrplan und Pfingst-Ticket

17.05.2018 

Von Samstag, 19.5.18, bis Sonntag, 3.6.18, sind in Neckarsulm Pfingstferien. Bitte beachten Sie, dass in dieser Zeit alle in den Fahrplänen mit dem Hinweis „S“ markierten Fahrten entfallen. Mit „F“ markierte Fahrten verkehren hingegen in den Ferien zusätzlich.

An den Feiertagen 21.5.18 (Pfingstmontag) und 31.5.18 (Fronleichnam) gilt der Sonntagsfahrplan.

Bitte beachten Sie auch, dass alle Mai-Monatskarten nur bis Freitag, 1.6.18, Betriebsschluss, gelten. Auch Schüler-Monatskarten und Sunshine-Tickets des Monats Mai gelten nur bis zum 1.6.18 und nicht bis zum Ende der Pfingstferien. (weiterlesen …)


elektronische Fahrplanauskunft

16.05.2018 

Die Fehler bei den Neckarsulmer Stadtbuslinien in den elektronischen Fahrplanauskünften sind beseitigt. Sie können diese Auskunftssysteme ab sofort grundsätzlich wieder für Neckarsulm benutzen. Wir danken für ihre Geduld.

Bitte beachten sie, dass der neue Umleitungs-Sonderfahrplan der Linie 93 im Bereich Trendpark, gültig ab 22.5.18, erst in der Woche nach Pfingsten in den elektronischen Auskünften eingearbeitet sein wird.


Umleitung Linie 93 ab 22.5.18

15.05.2018 
Schild-Baustelle

Wegen Bauarbeiten an der Südtangente muss der bestehende Umleitungsfahrplan der Linie 93 für sechs Wochen nochmals angepasst werden:

In der Zeit vom 22.05.18 bis 07.07.18 fährt die Linie 93 den Ring im Bereich Südtangente/Trendpark/Binswanger Str./Heilbronner Str. ganztags gegen den Uhrzeigersinn. Die Haltestellen im betroffenen Bereich werden somit vormittags in umgekehrter Reihenfolge bedient, als im Umleitungs-Fahrplan veröffentlicht. Das heißt, es werden die Haltestellen auf der gegenüberliegenden Straßenseite bedient, und es gelten die Abfahrtsminuten des Nachmittagsfahrplans:

 

Heilbronner Str. Süd: .06 + .36 (+12 Min.)

Einkaufszentrum: .05 + .35 (+ 10 Min.)

Wilhelmstr.: 04 + .34 (+ 8 Min.)

Häußlerschule Nord: .02 + .32 (+ 4 Min.)

Saarstr.: .00 + .30 (+ 1 Min.)

Binswanger Str. Ost: .59 + .29 (- 1 Min.)

R.-Mayer-Str./Trendpark: .58 + .28 (- 3 Min.)

Stiftsberg: .57 + .27 (- 4 Min.)

Trendpark: .56 + .26 (- 8 Min.)

Bechtleplatz: .55 + .25 (- 10 Min.)

Gewerbegebiet Süd: .54 + .24 (- 12 Min.)

Hinweis: “+ 12 Min.” heißt, der Bus bedient diese Haltestelle 12 Minuten später als in den Fahrplänen angegeben, “- 12 Min.” heißt, der Bus bedient diese Haltestelle 12 Minuten früher als in den Fahrplänen angegeben, usw.

Ab 13:48 Uhr fährt die Linie 93 weiter wie in den Umleitungsfahrplänen (Sperrung Urbanstraße) veröffentlicht.

In den Bussen liegen für den Zeitraum 22.5.-7.7.18 gültige, gelbe Sonderfahrpläne der Linie 93 aus.

Sonderfahrplan Linie 93 22.5.-7.7.18


Probleme mit E-Ticket-Lesegeräten beseitigt

15.02.2018 

SmartfareIn den letzten Monaten waren bei mehreren von unseren Stadtbussen die Kartenlesegeräte an der hinteren Tür häufig außer Betrieb. Nach aufwändiger Fehlersuche in Abstimmung mit dem Hersteller der Geräte und dem Dienstleister für die Verkabelung konnte nun endlich die Fehlerquelle gefunden und beseitigt werden. Die häufigen Ausfälle sind damit behoben. In allen Zartmann-Bussen sind die Lesegeräte sowohl beim Fahrer als auch hinten am Ausstieg nun wieder dauerhaft betriebsbereit. Wir danken allen CiCo-E-Ticket-Kunden, die zum Auschecken deshalb oft vorne aussteigen mussten, für ihre Geduld und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.


Sperrung der Urbanstraße für den Busverkehr von 22.01. bis voraussichtlich 30.09.2018

12.01.2018 
Schild-Baustelle

Die Sperrung der Urbanstraße (Sanierungsarbeiten) ab 22.01.2018 für voraussichtlich acht Monate wird zu teilweise gravierenden Linienwegs- und Fahrplanänderungen führen.

Am stärksten betroffen sind die Linien 93 und 691. Sie werden weiträumig umgeleitet. Von kleineren Umleitungen betroffen sind die Linien 91/692, 92, 624 und N20 (vormals 629).

Die Linien 94, 694 und 695 sind nicht von der Baumaßnahme betroffen. Die Änderungen im Einzelnen: (weiterlesen …)


E-Ticket ersetzt zum Jahreswechsel die Viererkarte

14.12.2017 
IMG_5856

Adieu Viererkarte heißt es ab dem 1. Januar 2018 in Neckarsulm. Für die Tarifzone B können dann keine Viererkarten mehr gelöst werden. Als optimale Ticketalternative für Gelegenheitsfahrgäste gibt es das (((eTicketHNV. Der elektronische Fahrschein funktioniert nach dem einfachen Check-In/Check-Out Prinzip und ist nicht nur praktischer, sondern obendrein auch noch günstiger als die Viererkarte. Während eine Einzelfahrt mit der Viererkarte im Neckarsulmer Stadtverkehr derzeit knapp 1,90 € kostet, werden mit dem (((eTicket lediglich 1,75 € für die Fahrt berechnet. Und soll die Fahrt einmal weiter gehen ist das auch kein Problem. Anders als die Viererkarten kann das (((eTicket nicht nur im Stadtverkehr, sondern im gesamten HNV-Land und darüber hinaus auch im Verbundgebiet des KreisVerkehrs Schwäbisch Hall genutzt werden. Nie wieder Kleingeldsuche, immer den passenden Fahrschein in der Tasche und das mit einem Preisvorteil von rund 25 % gegenüber regulären Einzelfahrscheinen. (weiterlesen …)


Fahrplanwechsel am 10.12.2017 – aktualisiert 27.12.17

03.11.2017 

27.12.2017: Fahrplan Linie 93 angepasst

————————————————————–

Zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 sind auf den Neckarsulmer Stadtbuslinien (91, 92, 93 und 94) grundsätzlich keine Änderungen geplant. Allerdings wird die Sperrung der Urbanstraße (Sanierungsarbeiten) ab 22.01.2018 für voraussichtlich acht Monate zu teilweise gravierenden Linienwegs- und Fahrplanänderungen führen. Am stärksten betroffen sind die Linien 93 und 691. Sie werden weiträumig umgeleitet. Von kleineren Umleitungen betroffen sind die Linien 91/692, 92, 624 und N20 (vormals 629).
Die Linien 94, 694 und 695 sind nicht von der Baumaßnahme betroffen. Die Änderungen im Einzelnen:
(weiterlesen …)


Ende der Ausflugsfahrten zum Schweinshag

24.10.2016 

Am 30.10.2016 fährt die Linie 92 letztmals in diesem Jahr zum Schweinshag. Der Ausflugsverkehr wird im nächsten Frühjahr wegen der geringen Inanspruchnahme nicht wieder aufgenommen.


Neue Stadtbus-Fahrpläne ab 11.12.2016

21.10.2016 

Am 11.12.2016 ist der nächste Fahrplanwechsel. Auch auf den Neckarsulmer Stadtbuslinien gibt es Änderungen, die zum Großteil der Haushaltskonsolidierung geschuldet sind. Ansonsten wird die Linie 93 künftig zusätzlich die Haltestelle “Bahnhof Ost/Vorplatz” bedienen. Dadurch werden Umsteigeweg und -zeit zwischen Bahn bzw. S-Bahn und der Linie 93 verkürzt. Das Umsteigen wird somit bequemer für Fahrgäste aus den Stadtbus-Bereichen Trendpark, Gewerbegebiet Süd, Binswanger Straße, Innenstadt und Neuberg. Vorab können sie hier die neuen Fahrpläne der Stadtbuslinien bereits einsehen. Die Pläne sind der Planungsstand von August bzw. September 2016. Es können sich noch geringfügige Änderungen ergeben. Die endgültigen Fahrpläne werden dann rechtzeitig vor dem Fahrplanwechsel bekanntgegeben.

Fahrplan91-161211 Fahrplan92-161211 Fahrplan93-161211 Fahrplan94-161211 Fahrplan-Schulbus-161211


Gemeinderat Neckarsulm beschließt Einsparungen beim Stadtbusverkehr

26.08.2016 

ÖPNV-Angebot wird im Zuge der Haushaltskonsolidierung in begrenztem Umfang reduziert

Im Rahmen des Haushaltskonsolidierungsprozesses hat der Gemeinderat der Stadt Neckarsulm Leistungsreduzierungen beim Stadtbusverkehr in begrenztem Umfang beschlossen. Um den Gemeinderatsbeschluss vorzubereiten, hatte die Nahverkehrsberatung Südwest aus Karlsruhe der städtischen Haushalts-Konsolidierungskommission insgesamt 14 Sparvorschläge vorgestellt und deren Auswirkungen bewertet. Von den 14 Vorschlägen wurden dem Gemeinderat sieben zur Beschlussfassung empfohlen. Die beschlossenen Kürzungen ergeben in Summe ein Einsparvolumen von etwa 75.000 Euro pro Jahr. Die Änderungen treten zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 in Kraft.

Im Einzelnen wurden folgende Kürzungen beschlossen: (weiterlesen …)


Pages: 1 2 3 4 Next