Obereisesheim: Haltestellensperrungen wegen Eberwinfest

23.06.2022 

Wegen des Eberwinfests (Aufbau, Festbetrieb, Abbau und Parksituation während des Festbetriebs) werden in Obereisesheim große Teile des Linienwegs gesperrt. Folgende Haltestellen können in dieser Zeit nicht bedient werden (wo nicht anders angegeben in beiden Richtungen):

Linie 94: „Angelstraße“, „Biberacher Straße“, „Einsteinstraße“, „Friedhof“, „Häldenstraße“, „Hessestraße“, „J.-Kepler-Straße“, „Kegelgasse“, „Mühlstraße“, „Südstraße“ und „Orffstraße“.

Linie 94A: „Angelstraße“, „Kegelgasse“ (Richtung Neckarsulm) und „Wimpfener Straße“.

Linie 694: „Angelstraße“, „Biberacher Straße“, „Friedhof“, „Hessestraße“ und „Orffstraße“.

Das Wohngebiet „Sender“ wird ausschließlich von der Linie 94A bedient. Die Linie 94A hält zusätzlich an der Haltestelle „Kegelgasse“ von Neckarsulm kommend.

Die Haltestellen „Obereisesheim Fuchshalde“ und „Untereisesheim Mitte“ werden Richtung Untereisesheim von der Linie 94 bis zu zehn Minuten vor der Fahrplanzeit bedient. Fahrten der Linie 94 ab Untereisesheim Richtung Neckarsulm beginnen dort etwa fünf Minuten später. Ab der Haltestelle „Wimpfener Straße“ gilt die planmäßige Abfahrtszeit.

Zeitraum: Mi., 29.06.22, ab 14:00 Uhr bis Dienstag, 05.07.22, 22:00 Uhr