Schülerverkehr nach den Sommerferien

03.09.2021 

Nach den Sommerferien gibt es viele Schülerinnen und Schüler, die auf die weiterführende Schule gewechselt haben und zum ersten Mal mit dem Bus zur Schule fahren. Für sie ist das eine neue Erfahrung, und sie haben meist noch keinen Überblick über das gesamte Fahrtenangebot aus ihrem Stadtteil zur Schule und wieder zurück. Dadurch kann es in der Anfangszeit zu Verteilungsproblemen kommen, so dass einzelne Fahrten nicht alle Fahrgäste mitnehmen können, andere parallel verlaufende Fahrten hingegen noch Kapazitäten frei haben. Um das Platzangebot in den Bussen zu Schulbeginn und Schulende gleichmäßig auszunutzen, bitten wir darum, alle zur Verfügung stehenden Fahrten in Betracht zu ziehen.

Auf unserer Seite “Linien” gibt es für jeden Stadtteil eine Übersicht über das gesamte Fahrtenangebot zu den wichtigsten Schulbeginns- und -endzeiten (spätestens ab Mittwoch, 08.09.21, mit dem aktualisierten Stand, gültig ab 13.09.21).

Wir empfehlen, auch folgende Linien zu nutzen:

Amorbach: Linie 624 und 691

Neuberg: Linie 93

Obereisesheim: Linie 694 und 695

Südstadt: Linie 691

Für die Rückfahrt nach Amorbach und Dahenfeld nach der 6. Stunde bitten wir, auch die Fahrten der Linien 624 (Amorbach und Dahenfeld) und 691 (Amorbach) zu nutzen:

13:33 Uhr ab ZOB/Ballei (für ASG-Schüler)

13:35 Uhr ab Viktorshöhe/B27 (für HGR-Schüler)

Schüler mit Wohnort Obereisesheim bitten wir, die gesonderte Meldung zu beachten.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr!