Fahrplanänderung Linie 94 – Notfahrplan wegen Sperrung Wehrbrücke

18.08.2021 

Im Juni 2021 musste die Wehrbrücke zwischen Neckarsulm und Obereisesheim kurzfristig für Schwerverkehre vollständig gesperrt werden. Grund dafür waren Haarrisse in der Brückenkonstruktion. Bedingt durch die aktuelle Brückensperrung und die noch nicht absehbare Lösung dieser Problematik sieht sich die Stadt Neckarsulm gezwungen, einen Notfahrplan der Linie 94 einzurichten. Dieser berücksichtigt die erforderliche Umleitung über Heilbronn und stellt deshalb einen stabilen Fahrplan sicher. Der 30-Minuten-Takt bleibt weiterhin prinzipiell bestehen, im Einzelfall kommt es zu geringfügigen Einschränkungen. Die wichtigste Änderung: Die Abfahrten in Obereisesheim in Richtung Neckarsulm erfolgen grundsätzlich 5 Minuten früher.

Der Notfahrplan gilt ab dem 30.08.21 bis weitere Erkenntnisse zur Wehrbrücke vorliegen. Die Wasser- und Schifffahrtverwaltung und das Regierungspräsidium Stuttgart werden Ende August technische Prüfungen an der Brücke vornehmen. Es ist noch nicht absehbar, wann die Ergebnisse sowie die Konsequenzen aus diesen Untersuchungen vorliegen. Je nach Ergebnis der Prüfung soll danach gemeinsam mit Regiobus Stuttgart und dem Landratsamt ein längerfristig tragbarer Ersatzfahrplan für die betroffenen Linien umgesetzt werden. Bis dahin gilt der Notfahrplan.

Die wichtigsten Änderungen im Notfahrplan zusammengefasst:
– Die Fahrten Richtung Neckarsulm starten fünf Minuten früher (ab „Häldenstraße“ zu den Minuten .23 und .53).
– Haltestelle „Mühlrain Nord“ wird nur in Richtung „Häldenstraße“ bedient. Bei der Fahrt von den Bereichen Sender/Friedhofstraße/Nordstraße zum Lidl bitte an der Haltestelle „Wimpfener Straße“ aussteigen.
– Fahrgäste von Neckarsulm zu den Haltestellen in der Friedhofstraße, Nordstraße und Wimpfener Straße fahren die Schleife über den Sender mit und steigen auf der Rückfahrt aus.
– Fahrten von den Bereichen Wimpfener Straße/Nordstraße/Friedhofstraße zum Sender sind nicht möglich. Fahrgäste vom Friedhof zum Sender steigen an der Haltestelle „Biberacher Straße“ in der Hauptstraße ein. Fahrgäste von der Ortsmitte zum Sender steigen an den Haltestellen „Neckargartacher Straße“ oder „Kegelgasse“ ein.
– Fahrgäste, die mit den Regionalbahnen aus Stuttgart in Neckarsulm ankommen, nutzen zur Weiterfahrt nach Obereisesheim die Linie 694.
– Die Fahrt um 19:33 Uhr ab „ZOB/Ballei“ endet am Bahnhof. Richtung Obereisesheim besteht die Fahrmöglichkeit mit der Linie 694 um 19:48 Uhr ab „ZOB/Ballei“.
– Einzelne Fahrten entfallen auf dem Abschnitt ZOB/Ballei – AQUAtoll – ZOB/Ballei.

Die Fahrplantabellen des Notfahrplans befinden sich in der Anlage. Die Änderungen sind rot markiert. Am 30.08.21 werden die Fahrpläne auch auf der Seite „Linien“ ausgetauscht. In der elektronischen Fahrplanauskunft sollte der Notfahrplan spätestens zum 30.08.21 eingepflegt sein. An den Haltestellen werden die Fahrpläne am Wochenende 28./29.08.21 ausgetauscht. Die Liniennetzpläne werden in der Übergangszeit des Notfahrplans nicht ausgetauscht. Die Faltfahrplanheftchen des HNV werden nicht neu aufgelegt.

Stadtbus_94_Notfahrplan