Neue Regel: FFP2-Masken in Bus und Bahn

23.04.2021 

Zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie gilt in Bus und Bahn ab 23.04.21 eine FFP2-Maskenpflicht. FFP2-Masken bieten einen besseren Schutz für Fahrgäste als einfache medizinische Masken. Für Prüf- und Service-Personal mit Kundenkontakt gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken.

Das neue Infektionsschutzgesetz sieht die Regelung ab einer 7-Tage-Inzidenz von 100 vor. Die Zahlen im HNV-Land liegen derzeit in allen Kreisen deutlich über dieser Marke. Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske besteht während der Fahrt mit Bus und Bahn sowie beim Aufenthalt in Bahnhöfen, an Bahnsteigen und Bushaltestellen.

(HNV)