Ferienfahrplan endet am 10.01.2021 – weiterhin keine Schulverstärkerfahrten (E-Wagen)

07.01.2021 

Trotz des anhaltenden Lockdowns nehmen die Linien im HNV-Land nach dem Ende der offiziellen Weihnachtsferien am 11.01.2021 wieder den Regelbetrieb nach Schul-Fahrplan auf. Damit soll gewährleistet werden, dass auch für mögliche Ausnahmefälle wie die Fahrt zur Notbetreuung, Prüfungsvorbereitung von Abschlussklassen etc. ausreichend Fahrmöglichkeiten und Kapazitäten zur Verfügung stehen. Lediglich die speziellen Schulbusverstärker, die bereits seit dem 16.12.2020 nicht mehr betrieben werden, fahren auch weiterhin nicht.

In Neckarsulm entfallen folgende Fahrten mindestens bis Ende März 2021:

06:50 Uhr ab Dahenfeld Bismarckstraße bis ZOB/Ballei

07:24 Uhr ab Amorbach Frankenweg bis ZOB/Ballei

12:59 Uhr ab Neckarsulm Realschule bis Bahnhof Ost/Vorplatz

13:12 Uhr ab Neckarsulm Bahnhof Ost/Vorplatz bis Dahenfeld Industriestraße

15:25 Uhr ab Neckarsulm Realschule bis Bahnhof Ost/Vorplatz (Mo+Do)

Außerdem entfällt die Fahrt um 07:20 Uhr ab Amorbach Kelternberg bis ZOB/Ballei – stattdessen fährt der Bus um 07:31 Uhr ab Isarstraße (07:32 Uhr ab Kelternberg). Diese Fahrt verkehrt durchgehend bis Weinsberg.

Die Schulbusverstärker werden wieder angeboten, wenn der Schulbetrieb soweit hochgefahren ist, dass die vorhandenen Fahrten nicht mehr ausreichen, um im Bus den empfohlenen Abstand einzuhalten.

Schulbus_Corona_ab210222