Linie 94 und 694: Haltestellensperrungen in Obereisesheim

02.03.2020 
Schild-Baustelle

Wegen Bauarbeiten in der Friedhofstraße müssen die Linienbusse in Obereisesheim umgeleitet werden. Die Umleitung ist in zwei Phasen eingeteilt.

Phase 1: 09.03.20 bis 17.04.20

Linie 94: Die Linie 94 bedient in dieser Zeit von Neckarsulm kommend die Haltestellen “Mühlrain Nord”, “Neckargartacher Straße”, “Kegelgasse” (nur zum Ausstieg) und “Angelstraße”. In der Angelstraße enden alle Fahrten. In Richtung Neckarsulm beginnen alle Fahrten an der Haltestelle “Angelstraße” und bedienen danach die Haltestellen “Wimpfener Straße”, “Neckargartacher Straße” und “Mühlrain Nord”. Die Abfahrtszeit an der Haltestelle “Angelstraße” ist immer eine Minute vor der Abfahrtszeit “Wimpfener Straße”.

Folgende Haltestellen entfallen ersatzlos: “Biberacher Straße”, “Einsteinstraße”, “Friedhof”, “Häldenstraße”, “Hessestraße”, “Johannes-Kepler-Straße”, “Mühlstraße”, “Orffstraße” und “Südstraße”. Außerdem “Kegelgasse” in Fahrtrichtung Neckarsulm und “Wimpfener Straße” in Fahrtrichtung Obereisesheim.

Linie 694: Die Linie 694 bedient in dieser Zeit in beiden Richtungen ausschließlich die Haltestellen “Neckargartacher Straße”, “Wimpfener Straße” und “Fuchshalde”. Die Haltestellen “Biberacher Straße”, “Friedhof”, “Hessestraße” und “Orffstraße” entfallen ersatzlos. Die Haltestelle “Angelstraße” wird nur von den vier Schulbusfahrten an Schultagen morgens bedient.

Phase 2: 18.04.20 bis 14.08.20

Linie 94: In der zweiten Phase entfallen nur die Haltestellen “Biberacher Straße” (Richtung Neckarsulm), “Friedhof”, “Hessestraße” und “Orffstraße”.

Linie 694: Die Linie 694 fährt weiterhin wie in Phase 1.