Rückblick Landeskinderturnfest

29.07.2011 
2011_07_23_0225k

Das Landeskinderturnfest in Neckarsulm am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg mit außerordentlich positivem Echo von Seiten der Teilnehmer und Besucher. Neben dem Fest an sich und den vielen, freundlichen Helfern wurde ganz besonders auch der Busverkehr von allen Seiten gelobt. Das Landeskinderturnfest hat den größten Liniensonderverkehr in der Geschichte Neckarsulms mit sich gebracht.

Gleichzeitig hat es die Leistungsfähigkeit des neuen Stadtbussystems mit den vier Stadtbus- und den ins System integrierten Regionalbuslinien eindrucksvoll demonstriert. Auf den fünf Sonderlinien wurden rund 3.200 km zurückgelegt und – die regulären Linien eingeschlossen – über 15.000 Fahrgäste zwischen Bahnhof, Unterkünften, Sportstätten und dem zentralen Festgelände befördert.
Wir danken allen Beteiligten bei der Stadt Neckarsulm, beim HNV und bei den beteiligten Busunternehmen Zartmann (Projektleitung Busverkehr), Regiobus Stuttgart und WEG Neuenstadt für die Unterstützung und Kooperation bei der Planung, Ganz besonderer Dank gilt auch den Fahrern, die von den Teilnehmern und Besuchern für ihre Freundlichkeit und ihre Hilfsbereitschaft besonders gelobt worden sind.